Hoppenstedts zweites Antrittsbesuchsziel in seinem Bundestagswahlkreis Hannover-Land I war die Stadt Wunstorf. Hendrik Hoppenstedt tauschte sich dabei mit Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt, dessen Verwaltungsvorstandskollegen und dem Verwaltungsausschuss über das aktuelle politische Geschehen in Stadt und Land sowie auf Bundesebene aus. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die wichtigen kommunalpolitischen Beschlüsse des Koalitionsvertrages und die zügige Umsetzung der darin getroffenen Vereinbarungen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag