Moderne Verkehrsflughäfen brauchen einen funktionierenden Katastrophenschutz und eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit von Flughafengesellschaft und Rettungsdiensten. Im Rahmen einer Flugplatznotfallübung konnte sich der Bundestagsabgeordnete Dr. Hendrik Hoppenstedt in Langenhagen gemeinsam mit Flughafenchef Dr. Raoul Hille ein Bild davon machen, wie gut die Kooperation funktioniert.

Mehr als 1.300 Mitwirkende sorgten für einen realistischen Ablauf der Übung und zeigten, wie effektiv die Rettungskräfte vor Ort zusammenarbeiten. Die Großübung unterstreicht die gute Abstimmung zwischen allen Beteiligten rund um den Flughafen Langenhagen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag