Am 6. März 2014 besuchte Dr. Hendrik Hoppenstedt den Landvolkkreisverband Hannover. Zunächst stand die Besichtigung des Hofs Wegener in Wunstorf Liethe, wo die Produkte im Hofladen und angeschlossenen Hofcafé sehr erfolgreich vertrieben werden, auf dem Programm.

Anschließend fand eine Diskussion mit dem Vorstand des Landvolkkreisverbandes Hannover über alle Themen, die den Landwirten unter den Nägeln brennen statt: Flächenverbrauch, steigende Kauf- und Pachtpreise für Land, Regelungen bei Hofübertragungen, Veränderungen bei der Altersversorgung sowie die Zusammenarbeit mit der Region und den Städten und Gemeinden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag