Die 15-jährige Schülerin Laura Battermann aus Wunstorf hat Grund zur Freude: Dr. Hendrik Hoppenstedt, Bundestagsabgeordneter der nördlichen Region Hannover, hat sie für ein einjähriges Stipendium in den USA ausgewählt. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms zwischen Deutschem Bundestag und US-Kongress geht es für die Schülerin nun für ein Jahr nach Amerika. Dort wird sie als Juniorbotschafterin der Bundesrepublik bei einer Gastfamilie leben. „Mich haben nicht nur Lauras gute Schulleistungen überzeugt, sondern auch ihr ehrenamtliches Engagement. Sie wird ihr Land in den USA gut vertreten“, ist sich ihr Pate Hoppenstedt sicher. Der Abgeordnete wird sich während Lauras Aufenthalt per Brief und E-Mail mit ihr austauschen und ihr als Ansprechpartner bei möglichen Schwierigkeiten zur Seite stehen.

Weiterführende Informationen zum Parlamentarischen Patenschaftsprogramm finden sich unter www.bundestag.de/ppp.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag