In der Arbeiterwohlfahrt-Kita in der Gemeindebibliothek in Isernhagen hatte Hendrik Hoppenstedt das Vergnügen den Kindern aus zwei Büchern vorzulesen. Der Favorit war ganz klar "Apfelsaft holen", das Hoppenstedt auch privat häufig seinen Kindern vorliest. Da Vorlesen die Neugierde der Kinder weckt und gleichzeitig ihre Phantasie anregt, erleichtert es vielen Kindern den Einstieg ins eigene Lesen, was für die Entwicklung sehr wichtig ist. Es hat dem Abgeordneten Spaß gemacht, zu sehen, wie die Geschichten die Kinder in den Bann gezogen haben.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag