50 Schülerinnen und Schüler aus Isernhagen mit Leistungskurs Politik haben letzte Woche mit ihren Lehrkräften ihren Wahlkreisabgeordneten Dr. Hendrik Hoppenstedt (CDU) besucht, um sich ein Bild über die Arbeit und Funktionsweise des Deutschen Bundestages zu machen.

Zunächst erläuterte Hoppenstedt der Gruppe, wie die Woche für einen Bundestagsabgeordneten aussieht, welche Arbeitsgruppen und Ausschüsse es gibt und wie die Arbeitsteilung innerhalb der Fraktion funktioniert.

Im Anschluss fand eine lebhafte Diskussion zu den unterschiedlichsten Themen statt. Besonderen Raum nahm die Frage ein, was denn die CDU von anderen Parteien unterscheide. Hoppenstedt verwies auf das christliche Menschenbild, aus dem die CDU immer wieder ihre Positionen bestimmt, so z.B. bei den Verteidigungsausgaben oder bei der Haltung zum Bürgergeld.

Am Ende bedankte sich Dr. Hoppenstedt bei den Schülerinnen und Schülern für die lebhafte Diskussion und den guten Austausch. „Das war wieder eine sehr interessierte Schülergruppe. Es freut mich, dass es so viele junge politisch interessierte Jugendliche in meinem Wahlkreis gibt, die sich hoffentlich später politisch engagieren. Nur so hat unsere Demokratie eine gute Zukunft“.

Vorheriger Beitrag